vorwerk-bomsdorf.info
Bomsdorf
--> Vorwerk
--> Neuigkeiten
Ausflüge
Klassentreffen
Reisen
Kontakt

zur Familienseite
der
Familie Zahn

Bomsdorf

2002

BOMSDORF und seine Umgebung

Bomsdorf mit seinen Ortsteilen
Bomsdorf liegt im Osten Deutschlands im Land Brandenburg, inmitten von vielem Grün, vielen  Wäldern. Der Ort Bomsdorf wurde im November 1310 erstmals als Boemelsdorf erwähnt. Von Bomsdorf Vorwerk ist als erste Erwähnung  das Jahr 1764 genannt.
Seit 2002 wurde der Ort zusammen mit anderen Gemeinden im Umkreis der Gemeinde Neuzelle im Rahmen der Bildung von Großgemeinden zugeordnet, was  nicht im Sinne  von allen Bewohnern dieser Orte ist. Aber was haben die Bürger auch groß zu melden. Zur Not hätte es ebeneine Zwangseingemeindung gegeben.
Der Ort untergliedert sich in den Ort Bomsdorf selbst, Bomsdorf Vorwerk und Bomsdorf Kolonie.
Bomsdorf und seine Umgebung hat einiges an Attraktionen zu bieten. Im Bomsdorf selbst gibt es ein ehemaliges Gutsschloß, das in den vergangenen Jahren wieder in Ordnung gebracht wurde. Einige Wohnungen sind dort eingerichtet worden, ebenso kann man sich auch gern einmal den Keller ansehen. Teilweise kann man noch sehen, wie die Wände vor der Restaurierung ausgesehen haben müssen. Dem Schloß  schließt sich ein wunderschöner Park an.
Jedes Jahr Anfang Juni wird auf dem Gelände des Schlosses das Parkfest von seinen Dorfbewohnern und Gästen gefeiert. Es werden Star's eingeladen, die ein buntes Programm darbieten. Ebenso ist auch immer was für die Kinder dabei, beispielsweise gehört immer ein Clown zum Parkfest. Wer möchte, kann eine Kutschfahrt machen. Aber auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ansprechend sind auch immer die Tanzabende für Jung und Alt, die im Saal des Schlosses veranstaltet werden.
Ansonsten kann das Dorf Bomsdorf eine Feuerwehr-Mannschaft sein eigen nennen.



Zum Dorf gelangt man mehrmals am Tag mit dem Linienverkehr des EPNV (Eisenhüttenstädter Personen-Nahverkehr). Vorwerk Bomsdorf ist neuerdings im Rahmen des Linienverkehrs nur einmal wochentags erreichbar. Das heißt Mobiliät für alle: Mobilität z.B. per Auto, Motorrad, Moped, Fahrrad.
In Bomsdorf Kolonie kenne ich mich überhaupt nicht aus. Ich bin mir aber sicher, daß  es sich dort ebenso gut leben läßt.
Ich wohne seit einigen Jahren in Bomsdorf Vorwerk. Wir haben uns einen ehemaligen Stall ausgebaut, wohnen mit unseren beiden Kindern und nunmehr drei Katzen und einem Hund mitten  im Schlaubetal. Wir haben es uns hier richtig gemütlich gemacht. Es ist eine sehr ruhige Gegend. Hier kann man mal  ausspannen. Mit uns hat es noch weitere Familien  ins Vorwerk gezogen. Hier ist es einfach traumhaft.

Ein Besuch am Rande des Schlaubetals lohnt sich allemal.

(c) 31. August 2002, Andrea Zahn, Bomsdorf